@tassadarWS

Auch auf die Gefahr hin dass hier der Eindruck entsteht jeder zweite meiner Followings habe schon bei mir gewohnt – hier ist noch ein ehemaliger Mitbewohner: @tassadarWS (und NEIN – das WS steht NICHT für Watersports). Er gehört zur Riege meiner Ur-Bekanntschaften auf Twitter und war ebenfalls auf den ersten legendären Tweetups bei mir zu Hause regelmäßiger Gast. Im Bockwurst Deepthroaten schlug er mich um Längen. (haha, Längen). Er studiert BWL oder sowas, engagiert sich nebenbei bei einer internationalen Studentenorganisation und hat ca. drölf Nebenjobs. Da er zusäzlich noch ab und zu Party macht und durch die Weltgeschichte fährt, fragte ich mich schon häufiger ob er das Schlafen evtl einfach abgeschafft hat. Nun ja. Immerhin kommt das Twittern in letzter Zeit recht kurz, aber man muss halt Prioritäten setzen und ich bewundere die seinen. Nebenbei ist der Mann übrigens seit ca. Äonen in einer glücklichen Fernbeziehung. Wenn er in diesem Tempo weitermacht und durchhält wird aus dem Buben mal was. Ganz bestimmt.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s