Neuland – 1990-1993

Nach dem Abi studierte ich einigermaßen erfolglos (Vermessungswesen, falls es jemand interessiert), schmiss dann hin und wusste nicht wohin mit mir. Da ich Geld brauchte, fing ich erst mal an zu arbeiten. Ich jobbte eine Zeit lang im absolut angesagten Levi’s Store in der Gänsemarktpassage. Das war die Zeit als Brad Pitt den Levi’s Werbespot bereicherte und alle 501 tragen wollten. Die Musik der Levi’s Werbespots stürmten regelmäßig die Charts, MTV lief bei uns im Store Non Stop und Metal war so überhaupt nicht cool.

Ich verstand mich blendend mit meiner Storeleiterin und wir unternahmen regelmäßig etwas zusammen. Sie überredete mich Montags mal mit ihr ins Kir zu gehen. Dort gab es damals schon “Where is my mind“ mit DJ Sven Enzelmann, der eine ganz wunderbare Mischung aus 80er Jahre Synthpop, Wave und Indepedent auflegte. Ich war schon an meinem ersten Abend völlig begeistert und wir gingen fortan so oft wie möglich Montags ins Kir. Dort „entdeckte“ ich unter anderem The Smiths, Violent Femmes, REM, Stranglers, Depeche Mode, Fischer-Z, The B-52’s, The Cure, New Model Army, Pixies und Placebo für mich.

Außerdem unterstützte Levi’s zahlreiche Veranstaltungen wie z.B. den schwarzen Tanztempel in der Fabrik und einige Abi-Parties und hatte dort dann immer einen Stand mit Promos, Verlosungen usw. Bei einem dieser Events lernte ich einen Typen kennen, mit dem ich dann ca. ein Jahr zusammen war. Wir passten eigentlich gar nicht zusammen, hatten aber jede Menge Spaß. Von den meisten meiner Beziehungen blieb mir am Schluss “neue Musik”. Da ich immer sehr aufgeschlossen war, ließ ich meist meinen Partner entscheiden was wir hören und lernte so immer ein paar neue Musikrichtungen und/oder Bands kennen und lieben.  Aus dieser Zeit blieb mir Nitzer Ebb, The Beautiful South und They Might be Giants. Spannende Mischung – ich weiß.

Ich blieb nicht lange bei Levi’s und begann dann eine Ausbildung zur Reiseverkehrskauffrau. Der Kontakt zu meiner Storeleiterin und den Jungs von den Events blieb aber eine Zeitlang erhalten.